Stadt Melsungen ehrte Renate Alter für ihr Engagement

Bei der Ehrung: Fritz Voit (von links), Timo Riedemann, Renate Alter, Ingo Kortendieck, Dieter Runzheimer.

Schwarzenberg. Die Stadt Melsungen hat einer verdienten Schwarzenbergerin die Ehrenplakette verliehen: Auf dem Neujahrsempfang im Dorfgemeinschaftshaus wurde Renate Alter (58) ausgezeichnet.

Sie habe bereits sehr früh erkannt, dass man sich für gewisse Dinge einsetzen sollte, um einen Ort oder gewisse Sachen nach vorne zu treiben, heißt es im Antrag, mit der der Ortsbeirat Schwarzenberg die Verleihung der Plakette angeregt hatte.

Alter habe sich im Jahr 1989 entschieden, in den Kirchenvorstand Schwarzenberg einzutreten und mitzuarbeiten. Sie war von 1989 bis 2007 Mitglied im Kirchenvorstand und habe die Arbeit mit ihrer ruhigen und doch zupackenden, konstruktiven und an den Bedürfnissen der Menschen orientierten Art entscheidend mitgeprägt.

Auch im Sport engagiert

Von 1988 bis 1992 betreute Renate Alter noch die Mädchenmannschaft der Tischtennissparte des Turn- und Sportvereines Schwarzenberg. Hier unterstützte sie die Mädchenmannschaft, indem sie die Turniere im Dorfgemeinschaftshaus vorbereitete, sie bei Auswärtsspielen begleitete und mit ihrem Auto dort hin fuhr.

Alter entschied sich im Jahre 1997 für die Mitarbeit im Ortsbeirat Schwarzenberg. Seit diesem Zeitpunkt war sie zudem stellvertretende Ortsvorsteherin und habe mit Ortsvorsteher Horst Riedemann die Geschicke in Schwarzenberg gelenkt.

Wenn die Zeit es zulasse, sei die 58-Jährige auch heute noch in den Ortsbeiratssitzungen, um ihr Wissen weiterzugeben und die Mitglieder zu unterstützen. Alter sei weiter eine große Stütze im Ort, auch wenn sie mittlerweile ihren Wohnsitz nach Melsungen verlegt hat.

Auch außerhalb der Grenzen von Schwarzenberg habe sie sich in der Politik engagiert. Sie entschied sich, für den Kreistag des Schwalm-Eder-Kreises zu kandidieren und arbeitete von 2001 bis 2011 im Kreistag mit.

Außerdem sei sie in anderen ehrenamtlichen Funktionen aktiv gewesen, beispielsweise im SPD-Ortsverein Schwarzenberg und in der Gesamtschule Melsungen. (gör)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare