Telefonanlagen im Rathaus werden umgerüstet

Stadt nicht erreichbar

Schwalmstadt. Wegen einer technischen Umstrukturierung der Telefonanlage wird am Freitag, 2. März, die Erreichbarkeit der der Stadtverwaltung Schwalmstadt eingeschränkt sein, teilte die Stadtverwaltung mit.

In der Zeit von 8 bis etwa 10 Uhr wird laut Mitteilung auch das Wasserwerk der Stadt Schwalmstadt nur eingeschränkt telefonisch erreichbar sein. Ein Bereitschaftsdienst ist unter der Rufnummer 01 72/5 61 15 23 (Mobilfunktarif) eingerichtet.

Im Rathaus Ziegenhain soll neben Arbeiten am Telefonnetz auch das Computernetzwerk erweitert werden. Deshalb ist das Rathaus in Ziegenhain am heutigen Freitag von 8 bis 10 Uhr geschlossen. Es besteht die Möglichkeit, während dieses Zeitraums dringende Anliegen im Bürgerbüro des Rathauses in Treysa zu erledigen.

Die Zulassungsstelle hat wie gewohnt geöffnet, allerdings kann es zu kurzzeitigen Einschränkungen in der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Das Rathaus Treysa, Kläranlage, Bauhof, Stadtkasse, Stadtbauamt und die Kindertageseinrichtungen sind erreichbar. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis, sollte es Verzögerungen geben. (alx)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare