Frau erstattet Anzeige

Hund biss Zugbegleiterin ins Bein

Stadtallendorf. Eine 42-jährige Zugbegleiterin aus Kassel ist am Samstag im Regionalexpress auf der Fahrt von Kassel nach Frankfurt von einem Hund in den Oberschenkel gebissen worden.

Kurz nach der Abfahrt in Stadtallendorf gegen 21.30 Uhr sprang der Hund einer 22-Jährigen aus Marburg plötzlich auf und packte zu, als die Bahnmitarbeiterin gerade Fahrkarten kontrollierte. Um welche Rasse es sich handelte, ist nicht bekannt.

In Marburg wurde die Zugbegleiterin von einer Rettungswagenbesatzung erstversorgt. Ihren Dienst konnte sie anschließend fortsetzen, berichtete die Bundespolizeiinspektion Kassel. Danach erstattete die 42-Jährige Strafanzeige bei der Bundespolizei, die ein Strafverfahren einleitete. (jkö)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare