Prinzenpaar taufte seine Prinzenstraße um

Stadtnarren machten kurzen Prozess

Sie trotzen dem Regen: Stadtprinz Sven I. und Stadtprinzessin Andrea I. bei der Einweihung. Foto: Zerhau

Nach der Fürstenresidenz der Närrischen 11 hat nun auch das Fritzlarer Stadtprinzenpaar seinen Wohnort namentlich markiert und in Prinzenstraße umgetauft.

Bei kaltem, ungemütlichen Schmuddelwetter machten es die Tollitäten genau richtig: schnell raus, schnell dran und schnell weg. Nach einigen wärmenden Schunkelrunden mit dem Fritzlarer Spielmanns- und Fanfarenzug gönnten sich die Narren einen wärmenden Schluck, ehe es zum Feiern ins Vereinsheim der Eddernarren an der Waberner Straße ging. (zzp)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare