4. Strongman-Cup in Gudensberg: 39 starke Männer unter sich

Gudensberg. Starke Männer gaben sich am Sonntag in der Gudensberger Innenstadt ein muskelbepacktes Stelldichein. 39 Teilnehmer aus ganz Deutschland waren beim 4. Strongman-Cup der Stadt Gudensberg in Zusammenarbeit mit der Sportschule Gudensberg von Matthias Botthof dabei.

Organisiert wurde der Wettkampf von Kraftsportler und mehrfachem „Strongest Man of Germany“ Heinz Ollesch.

„So viele Teilnehmer waren es bisher noch nie in Gudensberg“, erklärte Matthias Botthof. Und auch die Zuschauerzahl war groß. Viele hatten sich auf dem Platz hinter dem Rathaus versammelt, um den Muskelpaketen zuzuschauen und sie anzufeuern.

Fünf Disziplinen galt es zu meistern, vom Anheben eines Autos über das Wälzen von 270 Kilogramm schweren Traktorreifen, bis hin zum Heben, Stemmen und Schleppen unterschiedlicher Gewichte zwischen 70 und 130 Kilo. Während manch einer die Schwergewichte scheinbar mit Leichtigkeit bewältigte, fiel es anderen doch sichtlich schwer.

Den krönenden Abschluss bildete als Königsdisziplin das Lkw-Ziehen. Die zwölf besten des Wettbewerbs durften sich daran versuchen, ein 9,5 Tonnen schweres Fahrzeug zu ziehen. Dr. Martina Herget, Moderatorin und Lebensgefährtin von Heinz Ollesch, gab den Teilnehmern im Vorfeld noch ein paar Tipps, denn Technik ist gefragt bei einer solchen Herkulesaufgabe: „Parallel stehen, Becken vorschieben, reinlegen und ganz kleine Schritte machen.“

Die Athleten bekamen ein Geschirr angelegt, und ein Traktor diente als Gegengewicht zum Ziehen. Je größer das Körpergewicht des Zugmannes, desto größer war dessen Chance, den Laster vom Fleck zu bekommen. 20 Meter musste der 9,5-Tonner vorwärts rollen, dann galt die Aufgabe als erfüllt. Und das schafften auch alle Männer, die antraten.

So war es die Zeitwertung, die entschied, wer zum Schluss noch einmal kräftig Punkte sammeln konnte. Aber wie es bei einem Wettbewerb eben nun mal ist, nur einer kann den Sieg erringen. Das war am Ende des spannenden und kraftvollen Nachmittags in Gudensberg Lukas Neumayer aus Rosenheim. Der 23-Jährige war in der offenen Gewichtsklasse an den Start gegangen.

Bilder von den starken Männern

Strongman Cup in Gudensberg

Er meisterte die einzelnen Aufgaben des Strongman-Cups am besten, bekam die meisten Punkte und ging mit dem Siegerpokal und einem Preisgeld von 200 Euro nach Hause.

Von Christl Eberlein

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Eberlein, Christl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare