Rettungsschwimmer legten die Bojen aus

Start in die Saison am Badesee

Neuental. Die Badesaison am Neuenhainer See ist eröffnet worden: Die DLRG-Ortsgruppe Neuental/Wabern hat die Badeaufsicht übernommen.

Um den Schwimmer- vom Nichtschwimmerbereich abzugrenzen, haben die Rettungsschwimmer 600 Meter Schwimmketten in den See gezogen und mit Ketten und Bojen befestigt. Zwei weitere Bojen zeigen die Wassertiefe an.

Gereinigt haben die DLRG-Mitglieder auch die Plattform in der Mitte des Sees und das Ufer von Unrat befreit.

Die Lebensretter haben auch die Wachstation auf den neuesten Stand gebracht. Funkgeräte, Ferngläser und alles, was zur Überwachung des Badebetriebs nötig ist, wurde in die Station gebracht, um im Notfall schnell eingreifen zu können. Und für die jungen Badegäste wurde die Wasserrutsche am Sandstrand aufgebaut. (ras)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare