Pkw steckten in Schneewehen fest - Mehrere Straßen wegen Eisbruchs gesperrt

Wolfhagen. Bisher ruhige Feiertage vermeldet die Polizei in Wolfhagen am ersten Weihnachtstag. Bei den Beamten meldeten sich lediglich zwei Pkw-Fahrer, die sich am Samstagmorgen in Schneewehen auf der Straße festgefahren hatten.

Viele seien wegen der extremen Schneeverhältnisse zu Hause geblieben, so ein Polizeisprecher. Die Straßenmeisterei ist nach wie vor im Dauereinsatz. Weiterhin sind die Strecken nach Bühle, zwischen Naumburg und Netze sowie zwischen Niederelsungen und Ehringen wegen Eisbruchs gesperrt. (ewa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare