Sternsinger brachten den Segen in Melsungen

Die Melsunger Sternsinger bringen Segen für jedes Haus und sammeln Geld für die gesunde Ernährung der Kinder auf den Philippinen.

Die Sänger der katholischen Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt brachten gestern den Segen in die Melsunger HNA-Redaktion und andere Haushalte. Noch bis Sonntag schreiben sie an die Eingangstüren den Spruch „20+C+M+B+15“. Die Buchstaben stehen dabei nicht, wie oft angenommen wird, für die Heiligen drei Könige, sondern für „Christus mansionem benedicat“, was bedeutet „Christus segne dieses Haus“.

Unser Bild zeigt von links Leila Drese, Kinga Drese (beide 10 Jahre, aus Elfershausen), Isabella Mendes (10, Melsungen), Naomi Schleider (11, Melsungen). Hinten von links Felix von Keitz, HNA-Redaktionsleiter Damai Dewert und Sarah Michelle Wiegand (15, Adelshausen). (cge)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare