Gudensberger Geflügel GmbH fusioniert mit niederländischer Gruppe

Gudensberg. Die Gudensberger Geflügel GmbH der Gebrüder Stolle gehört jetzt zur niederländischen Plukon Food Group. „Der Standort Gudensberg bleibt natürlich bestehen und wir werden auch weiterhin dort investieren“, sagt Bernhard Lammers.

Er ist einer der drei neuen Geschäftsführer der Plukon-Food-Group-Deutschland.

Bernhard Lammers

Diese ist für den deutschen Markt zuständig. Unter deren Dach firmieren die Gebrüder Stolle GmbH Visbek, die Franziska Stolle GmbH Brenz, die Gudensberger Geflügel GmbH, die Friki Storkow GmbH, die Friki Döbeln GmbH und die Brüterei Brenz.

Die Geschäftsführung übernehmen Peter Poortinga, Kees van Oers und Bernhard Lammers. Hauptsitz der neuen Gruppe in Deutschland wird Visbek. Werner Stolle werden dem Unternehmen und den neuen Eigentümern beratend zur Seite stehen.

Durch die Fusion in Deutschland erwartet die niederländische Plukon Food Group für 2012 einem Jahresumsatz von etwa 1,2 Milliarden Euro. In Deutschland wird sich das Umsatzvolumen unter dem neuen Gruppendach im laufenden Jahr auf etwa 500 Millionen Euro belaufen.

Plukon beschäftigt an zehn Standorten in den Niederlanden, Belgien und Deutschland 2700 Mitarbeiter und gehört zu den Großen in der Geflügelproduktion.

Noch im Sommer vergangenen Jahres hatte Werner Stolle angekündigt, die Mitarbeiterzahl in Gudensberg von 300 auf 600 auszubauen. Was nun aus diesen Plänen wird, ist aktuell unklar. Bernhard Lammers wird sich in den kommenden Wochen zu den Plänen bezüglich der Stolle-Standorte äußern. (ddd)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare