Von der Straße abgedrängt: 3000 Euro Schaden

Allendorf. Fahrerflucht und 3000 Euro Schaden - das ist die Bilanz eines Unfalls am Karfreitag.

Wie die Polizei Schwalmstadt mitteilte, befuhr ein 18-Jähriger aus Schwalmstadt am späten Nachmittag mit seinem Wagen die Kreisstraße zwischen Allendorf und Dittershausen.

In einer Kurve kam dem jungen Mann auf seiner Straßenseite ein Fahrzeug entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Schwalmstädter nach rechts auf den unbefestigten Fahrbahnrand ausweichen und rammte dabei einen Leitpfosten. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. (zmh)

Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691/ 9430 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.