70 Strohballen standen bei Frielendorf in Flammen

Frielendorf/Homberg. Brandstifter haben in der Nacht zum Sonntag 70 Strohballen entzündet.

Wie die Feuerwehr Frielendorf mitteilte, ging um 1.30 Uhr die Meldung ein, dass an einem Feldweg zwischen den Frielendorfer Ortsteilen Verna und Welcherod Strohballen in Flammen stehen.

Die Feuerwehrmänner bemerkten vor Ort, dass das Feuer an mehreren Stellen entflammt war, so dass vor einer vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen sei. Mit 40 Einsatzkräften war die Feuerwehr im Einsatz. Sie ließen die Ballen kontrolliert abbrennen. Im Laufe der Nacht brannten ebenfalls zwischen Homberg-Mühlhausen und Lembach Strohballen. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare