Fahrt in den Herbstferien – Anmeldung läuft

Mit den Strolchen zum Kinderkanal

Borken. Die Borkener Strolche bieten eine Ferienfahrt zum Kindersender KiKa an. Der Kinderkanal produziert in Erfurt. Auch Nichtmitglieder können mitfahren. Die Fahrt findet am Mittwoch, 24. Oktober, statt.

Es ist dann Trickboxx-Tag, das heißt, es gibt einen Schnupperkurs im Trickfilmmachen. Die Teilnehmer erwartet ein Blick hinter die Kulissen des Fernsehmachens. Zum Beispiel geht es ins Produktionsstudio, in dem Sendungen wie „Kika Live“ und „Das Baumhaus“ aufgezeichnet werden. Wenn die Möglichkeit besteht, besuchen die Kinder auch das Produktions-Set von „Schloss Einstein“.

Selbst Trickfilmen

Der Höhepunkt des Tages ist ein Schnupperkurs im Trickfilmen. „Wir erfahren, wie die Bilder laufen lernen und produzieren einen eigenen kurzen Trickfilm“, berichtet Claudia Matys von den Borkener Strolchen. Ob Unterwasserabenteuer, Gruselgeschichte oder Weltraumerforschung – es ist Platz für fantastische Filmideen. Den fertigen Film gibt’s für die Gruppe am Ende des Tages als Erinnerung mit nach Hause.

Keine telefonische Anmeldung

Die Teilnahme kostet mit Busfahrt und Mittagessen maximal 20 Euro. Nichtmitglieder zahlen 25 Euro.

Bitte die Rückmeldung bis 18. September abgeben, danach können keine Anmeldungen mehr berücksichtigt werden.

Die Anmeldungen können im Büro der Borkener Strolche und in Waldmanns Tabakladen abgegeben werden. Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare