Nach Stromausfall in Wolfhagen: Störung ist behoben

+
Arbeiten in Wolfhagen nach dem Stromausfall.

Wolfhagen. Am frühen Freitagmorgen kam es in verschiedenen Teilen von Wolfhagen sowie mehreren Ortsteilen zu einem Stromausfall.

Gegen 6.30 Uhr wurde die Feuerwehr Wolfhagen zu einem Brand in einer Trafostation im Bereich Eichendorfstraße Ecke Goethestraße alarmiert. Ein technischer Defekt in einer Schaltanlage löste einen Brand aus, der jedoch schnell gelöscht werden konnte. In Bründersen konnte der Strom zügig wieder hergestellt werden. Im Bereich Eichendorffstraße bis hin zu Ampelstation an der B450 ist derzeit noch kein Strom. Bis 9.30 Uhr funktionierte alles wieder. Die Mitarbeiter der Stadtwerke Wolfhagen hatten mit Hochdruck dran gearbeitet, die Störung zu beseitigen.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare