Stadt legt Veranstaltungsprogramm „Melsungen ab 50“ auf

+
Mit der neuen Ausgabe „Aktiv dabei“ unterwegs: Seniorenbeauftragte Marén Feldhaus vor dem Melsunger Rathaus.  

Melsungen. „Melsungen ab 50 – aktiv dabei!“ So heißt das neue Programmheft der Stadt Melsungen. Es verweist auf Veranstaltungen bis in den September. Im Angebot sind laut Seniorenbeauftragter Marén Feldhaus Unterhaltungsangebote, Fahrten, Kurse und Vorträge.

Das Programm startet mit einer Exkursion in den Reinhardswald, einem Kreativ-Workshop für Nähbegeisterte und einem Besuch des Staatstheaters Kassel mit Blick hinter die Kulissen. In Sachen Beratung und Information geht es unter anderem um Pflege, um Internetfallen und -betrügereien.

Tages- und Studienfahrten führen nach Erfurt, Bremen und Oldenburg. Es gibt Reiseberichte, Computer-Kurse, Gedächtnistraining und das Jahreszeitenfrühstück.

Hier ein Überblick über einige Programmpunkte

• Exkursion durch den Reinhardswald „Nordhessen erblüht“, 26. April
• Mehrtage-Fahrt nach Bremen und Oldenburg, 11. bis 13. Mai
• Exkursion zur Künstlernekropole nach Kassel, 30. Mai
• Tagesfahrt nach Erfurt mit Besuch der Domstufenfestspiele, 18. Juli
• Tagesfahrt zur documenta; 13. September
• Kreativ-Kurs „Originelle Geschenke und Mitbringsel selbst genäht“, ab 28. März
• Festvortrag Prof. Dr. Annelie Keil bei den 2. Melsunger Seniorentagen, 21. April
• Pflegeberatung, 8. Mai
• PC-Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene (Schwerpunkt Internet), ab 29. Mai
• Vortrag „Verbraucherfallen im Internet“, 12. Juni
• Gedächtnistraining, ab 6. August
• Reisebericht Vietnam, 7. August
• Kurs „Einführung in die digitale Bildbearbeitung“, ab 17. September
• Vortrag „Aromatherapie“, 18. September
• Besuch des Staatstheaters Kassel mit Führung hinter die Kulissen, 9. Mai
• Rendezvous im Rondell, Thema „Rosen“, 26. Juni
• Literaturcafé „Literatur in, aus und über Nordhessen“, 4. Juli
• Jahreszeitenfrühstück Sommer, 8. August
• Rendezvous im Rondell zum Thema „Mode“, 25. September.

Das Programmheft liegt in verschiedenen Geschäften in der Innenstadt, im Rathaus und im Dienstleistungszentrum aus; im Internet ist es zu finden unter www.melsungen.de Stichwort: Senioren. Kontakt: Marén Feldhaus, Tel. 05661/708175

Prof. Dr. Annelie Keil

Die 2. Melsunger Seniorentage finden am Samstag und Sonntag, 21. und 22. April, in der Kulturfabrik Melsungen statt. Dort werden etliche Aussteller Informatives und Unterhaltsames bieten. Ehrengast wird nach dem früheren Bremer Bürgermeister Henning Scherf diesmal Prof. Dr. Annelie Keil sein. Die Gesundheitswissenschaftlerin und Soziologin beschäftigt sich unter anderem mit Krisen und Chancen im Leben. Sie ist allgemein bekannt aus Funk und Fernsehen, unter anderem von Auftritten im Norddeutschen Rundfunk in der Gesundheitswerkstatt und der NDR Talkshow. (lgr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare