Wagen überschlägt sich

A5: Pkw stürzt Böschung hinab - Fahrer schwer verletzt

+

Alsfeld. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend auf der A5 zwischen dem Hattenbacher Dreieck und Alsfeld Ost. Der Fahrer (45) eines Pkw kam kurz vor der Ausfahrt Alsfeld Ost aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte unter einer Schutzplanke hindurch.

Im weiteren Verlauf überschlug sich der Toyota ca. fünf Meter eine Böschung hinunter und landete nach 60 Metern auf einem Acker auf dem Dach. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt, er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Da das Fahrzeug sehr weit von der Autobahn entfernt lag, gestaltete sich die Bergung des Fahrzeugs besonders schwierig. Das Fahrzeugwrack musste vom Abschleppdienst erst an die Autobahn herangezogen werden, bevor es mit einem Kran verladen werden konnte.

Für die Zeit der Bergung musste ein Fahrstreifen der A5 in Richtung Frankfurt gesperrt werden. Die Schadenshöhe wird von der Polizei auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Beim Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet. (TVnews-Hessen)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion