Sturz: Mofa-Fahrer aus Guxhagen schwer verletzt

Guxhagen. Schwere, aber nicht lebensgefährliche, Verletzungen zog sich in der Nacht zum Samstag ein Zweiradfahrer aus Guxhagen bei einem Sturz zu.

Nach Polizeiangaben war der 43-jährige Mann kurz vor 3 Uhr mit seinem Mofa auf der Kreisstraße zwischen Guxhagen und Wolfershausen unterwegs. Am Abzweig in Richtung Ellenberg wollte er nach links abbiegen. Dabei verlor er in Folge von Alkoholgenuss die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Bankette und stürzte. Bei dem Sturz erlitt der Mann Verletzungen am Bein, mehrere Prellungen und Schürfwunden. Das Mofa wurde beschädigt. 

Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst in die Asklepios Klinik nach Melsungen gebracht. Die Polizei ordnete eine Alkoholkontrolle an, die positiv ausfiel.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion