Nicht zugelassenes Geländefahrzeug kippte bei Wendemanöver – Polizei stellte Führerschein sicher

Sturz vom Quad: 44-Jährige schwer verletzt

Melsungen. Schwere Verletzungen zog sich am Freitagabend eine 44-Jährige aus Duisburg in Melsungen bei einem Sturz von einem Quad zu. Sie wurde laut Polizei ins Kasseler Klinikum gebracht.

Die 44-Jährige war auf dem Geländefahrzeug als Beifahrerin zusammen mit einem 47-jährigen Duisburger unterwegs gewesen. Dabei befuhren die beiden nach Darstellung der Polizei um 19.20 Uhr einen geschotterten Geh- und Radweg von Kirchhof in Richtung Melsungen. In Höhe Spangerweg 30 wendete der 47-Jährige mit einem Brems- und Lenkmanöver, um die Fahrt wieder in Richtung Kirchhof aufzunehmen.

Dabei kippte das Fahrzeug nach rechts zur Seite und die beiden Duisburger stürzten zu Boden. Der 47-jährige Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Er musste sich wegen des Verdachts auf Alkoholgenuss einer Blutprobe unterziehen. Seinen Führerschein stellte die Polizei sicher.

Am Quad, das nach Polizeiangaben nicht zugelassen war, entstand kein Schaden. (lgr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare