Schlichtungsrunde verbucht erste Erfolge

Swingerpartys am Silbersee: Ende des Streits in Sicht

Heinrich Haupt

Frielendorf. Nach dem Zwist um Swingerpartys und Discoabende: Eine verhalten positive Bilanz zieht Heinrich Haupt nach dem ersten Treffen des Runden Tischs Silbersee.

Als unabhängiger Moderator versucht der ehemalige Landtagsabgeordnete dem seit 2011 schwelenden Zwist im Frielendorfer Ferienwohnpark ein Ende zu bereiten. Für Aufsehen am Silbersee hatten in der Vergangenheit unter anderem Diskoveranstaltungen und Swingerpartys gesorgt.

Als Erfolg wertet er nicht nur, dass alle Kontrahenten zum Gesprächstermin erschienen waren: „Alle sind auch bis zum Ende geblieben“. Nach Angaben von Haupt bestand die Gesprächsrunde aus elf Personen.

Neben den Widersachern seien auch Vertreter aus den Gemeindegremien anwesend gewesen. Insgesamt habe es ein „konstruktives Gespräch“ gegeben. Zu dessen Inhalt wollte sich der Moderator in der aktuelle Phase der Schlichtung nicht äußern. Man versuche nicht die Streitereien der Vergangenheitaufzuarbeiten, sondern suche nach Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Laut Haupt hat sich die Runde auf einen weiteren Termin im März geeinigt.

Nachdem sich im Ferienwohnpark drei zerstrittene Hausanbieter-Gruppen unversöhnlich gegenüber standen, hatte die Frielendorfer Gemeindevertretung beschlossen, die drei Kontrahenten an einen Tisch zu bringen. (syg)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare