Fritzlarer hoffen auf weitere Ehrenamtliche

Tafel sucht noch weitere Helfer

Fritzlar. Die Fritzlarer Tafel sucht noch weitere ehrenamtliche Helfer, die sich für das Tafel-Motto begeistern: „Verteilen statt Vernichten“.

Die Fritzlarer Tafel versorgt in der Domstadt 500 bedürftige Menschen mit Nahrungsmitteln, teilt Karin Biermann vom Leitungsteam mit.

Derzeit sind 50 ehrenamtliche Helfer bei der Tafel im Einsatz: Sie holen die Waren bei den Lieferanten und Supermärkten ab, sortieren sie in der Tafel und geben sie dort an Bedürftige aus. Wer helfen möchte, die Not anderer Menschen zu lindern, ist dem dienstags und donnerstags unentgeltlich arbeitenden Tafelteam willkommen. (bra) Kontakt: Koordinatorinnen Meyer-Stoll, Tel. 0 56 22/6873 und Irmtraud Schaumburg, Tel. 0 56 22/4720

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare