Tag der offenen Tür mit zünftigem Oktoberfest

+
Familie Metz stimmt sich auf das Oktoberfest beim Tag der offenen Tür ein.  

Am Samstag, 28. September von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 29. September von 12 bis 17 Uhr wird in Adelshausen zünftig gefeiert mit einem Tag der offenen Tür. An beiden Tagen besteht die Gelegenheit, den Schreinereibetrieb Metz mit allen technischen Innovationen zu besichtigen.

Als Highligth kann jeder Interessierte an einem 3D-Konfigurator seine Treppenrenovierung selbst gestalten und sich so einen ersten bildhaften Eindruck seiner neuen Treppe verschaffen. Informationen gibt es zu allen Themen rund um den Treppenneubau oder die Treppenrenovierung im attraktiven Design auch für stark beanspruchte Treppen in strapazierfähigem Vinyl oder auch edlen Graniteinlagen zum Nachrüsten, neuen Fenstern ohne Aufbrucharbeiten für die Altbausanierung, zu Zimmertüren, Raumspartüren, Fußböden in Laminat oder Echtholz, Insektenschutzprogrammen. Auch über hochgedämmten Haustüren und Dachfenstern mit komplettem Ausbau des Dachgeschosses gibt es viel Information und nicht zuletzt zu individuellen Möbeln und individuellem Innenausbau.

Drechselarbeiten, Floristik und Schmuckecke

Die Drechslerei Gerhold kommt mit Holzkunst, Tanja Wimmel stellt kreative Kunstfloristik vor und „Manjas Schmuckstücke“ bietet eine Schmuckauswahl „Home-Made“ an. Diese Angebote können auch am verkaufsoffenen Sonntag käuflich erworben werden. Die kleinen Gäste können wieder in der Bastelecke kreativ werden. Für das leibliche Wohl ist bestens aus bayrischen Landen gesorgt. Es gibt Paulaner vom Fass, Weißwürstel mit süßem Senf und „Obatzter“, eine pikante bayrische Käsecreme, dazu natürlich Laugenbrezel. Selbstverständlich wird auch Kaffee und selbstgebackener Kuchen gereicht.

Der Meisterbetrieb Metz freut sich auf viele Gäste an diesen beiden Tagen und wenn der Wettergott ein Einsehen hat, wird es sicher ein tolles Fest mit viel Information. (ysc)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare