TSC Schwalmkreis vergab Rotkäppchenpokal

Im Takt zum Sieg

Die Sieger: Anni und Jochen Landgrebe. Foto: privat/nh

Schwalmstadt. Insgesamt starteten zehn Paare in der Festhalle, um den vom TSC-Schwalmkreis ausgelobten Rotkäppchenpokal zu gewinnen. In der Senioren IV A Standard-Klasse ertanzten Jochen und Anni Landgrebe den ersten Platz und damit den allerersten Sieger-Rotkäppchenpokal der Stadt Schwalmstadt.

In der Hauptgruppe II A Latein überzeugten Timea Smajda und Harald Hoerdt vom Rot-Weiss Club Bad Hersfeld die Wertungsrichter von ihrer Leistung.

Mit den Kinder- und Jugendgruppen des TSC Schwalmkreis, die von Timea trainiert werden, hatten die beiden den größten FanClub.

Zum Abschluss waren fünf Paare der Senioren III A auf der Fläche und begeisterten das Publikum mit ihrem Können.

Der Sieg ging an Robert und Silvia Soencksen vom TGC Rot-Weiß Porz – und auf diese Weise ein Rotkäppchen nach Nordrhein-Westfalen. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare