Tannenbäume frisch gesägt aus dem Wald

Homberg. Es gibt sie wieder, die frischen Weihnachtsbäume aus dem Homberger Stadtwald: Am Samstag, 17. Dezember, startet der Verkauf im Pflanzgarten. Von 9 Uhr bis 16 Uhr werden die Tannenbäume angeboten.

Wer möchte, kann sich seinen Baum selbst schlagen, doch gibt es auch die Möglichkeit, bereits frisch eingeschlagene Bäume zu kaufen. Auf Wunsch wird der Baum in ein Netz verpackt oder gegen geringe Kosten im Stadtgebiet ausgeliefert.

Die Bäume sind ohne Pestizide und Düngemittel aufgewachsen. Im Angebot unter anderem Nordmann- und Nobilistannen. Zusätzlich zum Weihnachtsbaumverkauf werden Getränke und mehr für einen guten Zweck verkauft.

Der Weg zum alten Pflanzgarten ist von der Forsthausstraße in Waßmuthshausen aus beschildert. (may)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare