Ladung nicht gesichert

Tannenbaum auf der A44 in Kassel sorgt für Polizeieinsatz

+
Ein Tannenbaum hat am Donnerstagmorgen für einen Polizeieinsatz gesorgt.

Ein verlorener Weihnachtsbaum hat am Donnerstagmorgen um 6 Uhr zu einem Polizeieinsatz auf der A 44 gesorgt.

Ein 27-jähriger Autofahrer aus Volkmarsen hatte die Polizei darüber informiert, dass ein Baum kurz vor der Abfahrt Wilhelmshöhe in Fahrtrichtung Kreuz Kassel auf der rechten Fahrspur liegt, so Polizeisprecherin Monique Düker. Der Mann habe aus der Entfernung auch noch einen mit Bäumen beladenen Lastwagen gesehen, das Kennzeichen aber nicht erkennen können.

Sofort ging eine Warnmeldung an alle Radiosender. Eine Streife der Polizeiautobahnstation Baunatal konnte den Nadelbaum schließlich erspähen. Die Beamten räumten unverzüglich die Fahrbahn. Die Suche nach dem Lkw, der den Baum verloren hat, verlief allerdings erfolglos. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion