Tattoo für einen guten Zweck

Bad Zwesten. Mit einer außergewöhnlichen Aktion will das Tattoo-Studio „Hieb- und Stichfest“ beim Lichterweihnachtsmarkt am Wochenende in Bad Zwesten für Spenden sorgen.

Für 20 Euro können sich am heutigen Samstag von 16.30 bis 23 Uhr Besucher des Marktes einen Stern tätowieren lassen. Davon sollen 15 Euro pro Stern an die Altenburgschule in Bad Zwesten gespendet werden, teilten Melanie und Marcus Grabosch vom Tattoo-Studio mit. Sollte die Aktion besonders gut laufen, werde die Zeit am Samstag verlängert oder es gebe am Sonntag eine Fortsetzung. (zzp)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare