Tausende kamen zum Scherzmarkt nach Treysa

1 von 18
2 von 18
3 von 18
4 von 18
5 von 18
6 von 18
7 von 18
8 von 18

Treysa. Zwischen den Jahren ist der traditionelle Scherzmarkt in der Treysaer Altstadt Treffpunkt für knapp 240 Händler und tausende Besucher.

Auch diesmal passte das Wetter, es blieb trocken, so dass Glühwein und Bratwurst unter freiem Himmel bestens mundeten. An den Ständen gab es überwiegend Praktisches für Haus und Garten. Viele Händler zeigten direkt, wie Gemüsehobel, Pfanne und Bürsten funktionieren. Sie lockten mit ihrer unterhaltsamen Art die Besucher an ihre Stände.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.