Tempokontrolle: Zwei Diebe gingen ins Netz

Fritzlar. Eigentlich war es nur eine Geschwindigkeitskontrolle, doch dann gingen der Polizei zwei mutmaßliche Diebe ins Netz. Die beiden wurden festgenommen, die Staatsanwaltschaft hat Untersuchungshaft beantragt.

Am Montag hatten Polizeibeamte in Fritzlar einen Opel Vectra mit zwei Insassen angehalten. Im Wagen fanden die Beamten große Mengen Rasierklingen, Wimperntusche und Köpfe für Nassrasierer. Nachforschungen der Polizei ergaben, dass die Waren in einem Drogeriemarkt in Melsungen gestohlen worden waren.

Weiterer Verdacht

Beide Männer, ein 28-Jährier ohne festen Wohnsitz und ein 24-Jähriger, hatten keinen Führerschein. Gegen einen der Männer besteht der Verdacht, dass er auch in Korbach gestohlen hat. Er sei dabei von einer Überwachungskamera gefilmt worden.

Die Männer sind der Polizei bekannt. Es besteht der Verdacht des gewerbsmäßigen Diebstahls. (ode)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare