Närrischer Höhepunkt im Bürgerhaus

Weiberball in Gudensberg: Tierisch gute Stimmung

Gudensberg. Party pur war angesagt beim Piratensender Schlossberg in Gudensberg: Die Faschingsveranstaltungen wurden am Donnerstagabend mit dem Weiberball im Bürgerhaus fortgesetzt.

Sitzungspräsidentin Barbara Langkabel führte gekonnt durch den Abend mit seinen über 20 Programmpunkten. Ein wichtiger Bestandteil: Beine ohne Ende (oder auch endlos).

Die Tänzerinnen von den Piratenkids mit „Radio“ und sozialkritischen Themen wie „Welt“ oder von den Piraten-Teens mit „Top-Models“ oder der Prinzengarde aus Mandern und der Aktivengarde aus Lohne erhielten viel Beifall. Als Höhepunkte für die Damenwelt trauten sich die Männer tänzerisch auf die Bühne. Das Piraten-Männerballett und das Männerballett Empfershausen ließen mit ihren Choreografien Frauenherzen höher schlagen.

Keinen hielt es mehr auf dem Stuhl, als die Piratenweiber mit „Back to the 80s“ Schlager-Nostalgie auf die Bühne brachten. Warum sie Hessens beliebtestes Paar geworden sind, berichteten die Böhlsteins (Frank Böhling und Kerstin Wicke) in einem gekonnten Sketch.

Weiberfastnacht beim Piratensender Schloßberg in Gudensberg

Samstagabend folgt die Prunktsitzung im Saal.

Von Peter Büchling

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare