Tierische Begegnung am Glockenborn

Reiher trifft auf Hochlandrind

+

Eine eher seltene tierische Begegnung hielt unser Leser Hans-Werner Hebeler mit seiner Kamera fest: Bei einem seiner ausgedehnten Spaziergänge durch den Altkreis entdeckte Hebeler kürzlich einen Silberreiher am Wolfhager Glockenborn.

Der in Mitteleuropa verbreitete Vogel gilt als nicht gefährdet und ist auch im Wolfhager Land anzutreffen. Von Angesicht zu Angesicht mit einem Hochlandrind, wie auf dem Leserbild erkennbar, dieser Anblick allerdings dürfte äußerst selten sein. Ein Indiz dafür, dass sich das Naturschutzgebiet Glockenborn in der Nähe von Bründersen zu einem wertvollen Feuchtbiotop entwickelt hat, auch aufgrund durchziehender Vogelarten. (uli)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare