Tier verschwand nach Zusammenstoß mit Auto

Tierschützer suchen verletzte Katze

Beuern/Guxhagen. Tierschützer suchen nach einer grau getigerten Katze, die am Freitag  beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden ist. Laut Polizei war die Katze gegen 21.30 Uhr  zwischen Felsberg und Melsungen am Abzweig nach Beuern vor das Auto eines 35-jährigen Felsbergers gelaufen.

Die Katze wurde bei dem Unfall verletzt, es entstand ein Schaden von 750 Euro.

Die Polizei konnte die Katze nach dem Unfall nicht einfangen und bat deshalb Mitarbeiter der Guxhagener Katzenhilfe um Hilfe, doch auch sie konnten das Tier am Freitagabend nicht finden.

Am Samstag und Sonntag suchten Mitarbeiter der Guxhagener Katzenhilfe nochmals den Kreuzungsbereich nach der Katze ab, fanden das Tier aber nicht.

Wer die Katze gesehen oder aufgenommen hat, wird gebeten, sich bei der Guxhagener Katzenhilfe, Tel. 05665/2994 oder beim Tierheim Beuern, Tel. 05662/6482 zu melden. (jul)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare