Aktionstag der Polizei auch im Landkreis

Tipps zum Schutz vor Einbrüchen

Schwalm-Eder. Die Polizei im Schwalm-Eder-Kreis nimmt an einem landesweiten „Tag der Einbruchsprävention“ teil. Am Samstag, 26. Oktober, werden Beamte vor allem in den Mittelzentren unterwegs sein und Tipps und Hinweise geben, wie man sich vor Haus- und Wohnungseinbrüchen schützen kann.

Die Polizisten sind zu unterschiedlichen Zeiten an größeren Geschäften und auf Marktplätzen anzutreffen.

Beamte der Polizeistation Schwalmstadt werden in Ziegenhain, Treysa und Neukirchen unterwegs sein, ihre Kollegen aus Fritzlar sind am Herkules und am Herkules-Baumarkt, auf dem Domplatz sowie vor den Neukauf-Märkten in Wabern und Bad Zwesten anzutreffen. Außerdem informieren Polizisten vor dem Lidl und dem Neukauf-Markt in Melsungen sowie in Felsberg vor Rewe und Aldi.

Wer darüber hinaus Informationen wünscht, kann auch die kostenlose, persönliche Beratung durch Fachleute der Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen nutzen.

Beratung auch zu Hause

Die Beratungsstelle für den Schwalm-Eder-Kreis befindet sich bei der Polizeidirektion Schwalm-Eder in Homberg. Sie ist unter der Tel. 05681/774130 zu erreichen. Ansprechpartner ist Kriminalhauptkommissar Reinhard Giesa. Er berät – nach telefonischer Terminvereinbarung – auch zu Hause. (hro)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare