Tödlicher Lkw-Unfall auf A 44 zwischen Zierenberg und Kassel

Kassel/Zierenberg. Zu einem tödlichen Unfall kam es am Mittwochabend auf der A44 bei Zierenberg Richtung Kassel. Zwei Lastwagen und ein Auto waren an dem Unfall beteiligt.

Nach bisherigen Ermittlungen musste der Fahrer eines Sattelzuges wegen eines langsam vorausfahrenden Autos stark abbremsen und fuhr leicht auf dieses auf. Der nachfolgende 41-jährige Fahrer eines weiteren Sattelzuges aus Lemgo erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf den stehenden Lastwagen auf.

Artikel aktualisiert um 7 Uhr

Der Fahrer wurde in seiner völlig zerstörten Fahrerkabine eingeklemmt und getötet. Der Fahrer des ersten Sattelzuges wurde leicht verletzt. Der 67-jährige Autofahrer und vermutliche Unfallverursacher wurde zwar nicht unmittelbar verletzt, wurde aber dennoch ins Krankenhaus gebracht. Es wird eine medizinische Ursache für seine langsame Fahrt vermutet.

Tödlicher Lkw-Unfall auf A 44 zwischen Zierenberg und Kassel

Mit der Untersuchung des genauen Unfallablaufs wurde ein Gutachter beauftragt. Die A44 war für die Bergungs- und Untersuchungsmaßnahmen in Fahrtrichtung Kassel bis cirka 1:00 Uhr voll gesperrt. Nach vorläufiger Schätzung der Polizei entstand ein Schaden von 130.000 Euro. Es wird nachberichtet. (eul)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Hessennews/TV

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion