Tolle Show und gute Laune

Homberg. Gleich doppelten Grund zum Feiern hatten die Narren vom Katholischen Carnevals Verein (KCV) Homberg: Der Verein feierte nicht nur den Karneval, sondern auch sich selbst. Denn der KCV wird in diesem Jahr 60 Jahre.

Die Aktiven um ihren Vorsitzenden Frank Kirchhofs verstanden es am Samstagabend in der Homberger Stadthalle ausgelassen zu feiern. Zum 60. Geburtstag präsentierte Sitzungspräsiden Jörg Kochowski den Gästen vier Stunden gute Laune und eine tolle Show.

Die jüngste Aktive des KCV ist Tanzmariechen Lorien-Sophie Heß (7), tanzte sich in die Herzen der Besucher. Dazu begeisterten auch die KCV-Minis mit ihrem Auftritt.

Auf der KCV-Bühne groß geworden sind Laura Ligorio und Mick Balke, die seit vielen Jahren als Junioren-Marschtanzpaar auftreten.

Eine Show mit bunten Lichteffekten zeigten Melanie Jäckel, Sabrina Wojcik, Veronika Husse und Julian Kochowski.

Karnevalssitzung des KCV in Homberg

Nicht mehr wegzudenken bei der KCV-Sitzung sind die Böthser, verkörpert durch Heidrun und Eckhard Böth. Sie schrieben vor vielen Jahren den Karnevalssong „Homberg feiert Karneval“, den sie zum Abschluss ihres Vortrages mit allen Gästen zusammen sangen. In strahlendem Blau und Weiß präsentierte die KCV-Garde ihren Marschtanz und setzte damit den tänzerischen Glanzpunkt in der Geburtstagssitzung des KCV.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Zerhau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare