Polizei vermutet Brandstiftung

Tonne brannte neben Flüssigdüngertanks in Neukirchen

Neukirchen. Glimpflich ist der Brand einer Mülltonne im Neukirchener Elesbeetweg in der Nacht zum Sonntag verlaufen. Die Feuerwehr wurde gegen 3 Uhr alarmiert und bekämpfte die Flammen, die lediglich ein Holzfenster eines Gebäudes beschädigten.

In der Nähe, so berichtetedie Polizei weiter, befanden sich gefüllte Flüssigdüngertanks, die Einsatzkräfte verhinderten, dass sie Feuer fingen.

Zur genauen Brandursache konnte die Polizei noch keine genauen Angaben machen, es sei von Brandstiftung auszugehen. (aqu)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Rehder/HNA-Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion