Totalschaden: Fahrzeug überschlug sich

Neukirchen. Ein Auto mit zwei Insassen überschlug sich am Mittwoch gegen 19.40 Uhr auf der Landstraße zwischen Neukirchen und Hauptschwenda und kam auf dem Dach zum liegen. Der Fahrer und der Beifahrer, ein 22-jähriger Mann aus Berlin, wurden leicht verletzt.

Nach Polizeiangaben fuhr ein 24-jähriger Mann aus Frankfurt mit seinem Auto von Neukirchen nach Hauptschwenda. Weil er unachtsam war, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch starkes Gegenlenken geriet das Auto auf die Gegenfahrbahn, überschlug sich und kam auf dem Dach zum liegen.

An dem Fahrzeug entstand Totalschaden von 10 000 Euro. (mso)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion