Toter Rentner: Heute beginnt Prozess

Kassel/Guxhagen. Eine 61-Jährige Frau aus dem Landkreis Kassel steht ab dem heutigen Montag vor Gericht, weil sie einen 83-Jährigen aus Guxhagen im November 2010 getötet haben soll. Der Prozess findet vor dem Landgericht Kassel statt.

Am Morgen des 12. Novembers hatten Nachbarn des Opfers bemerkt, wie Brandrauch aus dem Gebäude drang. Daraufhin rückte die Feuerwehr an, brach die Tür auf und fand den Mann tot im Wohnzimmer liegend vor.

Schnell tauchten Zweifel daran auf, dass der Mann durch einen Unfall, einen Defekt oder durch Fahrlässigkeit ums Leben gekommen ist. Ermittler der Polizei fanden gleich mehrere Brandherde sowie auch Kampf- und Blutspuren in dem Haus.

Bei einer Obduktion stellte man an dem Leichnam schwere Kopfverletzungen fest. Noch am Abend des 12. Novembers wurde die damals 60-Jährige unter dringendem Tatverdacht festgenommen.

Die Angeklagte hatte sich um den Rentner gekümmert und war mit ihm verwandt. Über das Motiv wurde bisher gerätselt. Die Anklage lautet nun Totschlag und Brandstiftung. Im März soll es ein Urteil geben. (asz/gör)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare