Ein Tag für die Tracht

In Tracht: Bärbel und Elisabeth Schlemmer (sieben Monate).

Zu einem volkstümlichen Tag hatte die Schwälmer Tanz- und Trachtengruppe Loshausen am Freitagnachmittag in der Schlosspark eingeladen: Die Veranstaltung war ebenfalls Teil der Rotkäppchenwoche.

Ausgerechnet am heißesten Tag der Woche schlüpften die Mitglieder in die Tracht: Zugegeben, den einen oder anderen Rock sparten sich die Frauen und wählten anstatt der sieben Schichten die legerere Variante mit fünf Röcken. Auch die Gäste suchten sich lieber ein Plätzchen im Schatten – die gab es zum Glück unter dem Blätterdach reichlich. Über die Theke der Hafenbar gingen gekühlte Getränke, die Damen des Singkreises reichten Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.

Die Mitglieder der Tanz- und Trachtengruppe trotzten routiniert der Hitze und drehten sich zu den Klängen der Kapelle. Zunächst zeigten die Jüngsten im Alter von drei bis acht Jahren ihr Können. Anja Wimmer erzählte Humoriges in Schwälmer Platt. Danach gehörte den Acht- bis 14-Jährigen die Bühne. Schlussendlich drehten auch die Erwachsenen ihre Runden über den Tanzboden und freuten sich über viel Applaus. Einen Ausflug ins Westernfach unternahm die Linedance-Gruppe Hot Soles. Stimmlich überzeugten die Mitglieder des Singkreises. (zsr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare