Traktor verlor Öl auf B454: Feuerwehr war zwei Stunden im Einsatz

Treysa. Zwei Stunden lang war die Feuerwehr Ziegenhain am Mittwoch im Einsatz, um ausgelaufenes Öl zu binden. Ein Traktor hatte das Öl auf der Bundesstraße 454 verloren, teilte die Feuerwehr mit.

Zwei Schlepper fuhren gegen 17.30 Uhr von Ziegenhain in Richtung Treysa. Ein Traktor schleppte den anderen ab, dabei platzte eine Ölleitung am vorderen Fahrzeug.

Die beiden Fahrer aus Homberg riefen die Feuerwehr und versuchten, das ausgelaufene Öl provisorisch mit Torf zu binden. 15 Feuerwehrmänner waren im Einsatz, um die Straße von der 300 Meter langen und einen Meter breiten Ölspur zu reinigen. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare