Ältestes Mitglied der Naumburger Stadtkapelle

Trauer um Heinrich Günst

Naumburg. Heinrich Günst ist tot. Das älteste Mitglied der Naumburger Stadtkapelle starb am Dienstag im Alter von 97 Jahren.

Der Naumburger Stadtkapelle, die 1925 gegründet wurde, trat er als junger Mann bei. Während seiner mehr als 75 Jahre währenden Mitgliedschaft war Günst nicht nur als Musiker aktiv, er leitete auch sieben Jahre lang die Geschicke des Vereins als dessen Vorsitzender.

Die Stadtkapelle wird ihr verstorbenes Mitglied auf dem letzten Weg begleiten. Das Requiem beginnt am Freitag um 14.30 Uhr in der Naumburger Stadtpfarrkirche. Nach dem Gottesdienst findet die Beerdigung auf dem Naumburger Friedhof statt. (nom)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare