Neues Angebot jetzt regelmäßig in Melsungen

In der Trauer nicht alleine sein

Melsungen. In Harnings Mühle startet Melsungens Trauercafé. Ab dem 28. November wird es an jedem letzten Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr seine Türen öffnen. Trauernde haben die Möglichkeit, sich mit anderen Menschen in dieser Situation auszutauschen. Sie bekommen Begleitung in schwerer Zeit, heißt es in der Mitteilung.

Den Rahmen bildet ein thematischer Beitrag und anschließend findet bei Kaffee und Kuchen der Austausch statt. Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenfrei.

Das Angebot ist eine Kooperation von Felsberg und Melsungen sowie der ev. Kirchengemeinden Melsungen, Wolfershausen-Brunslar-Deute, Felsberg und Böddiger sowie des ev. Kirchspiels Gensungen und der Hospizgruppe Felsberg/Melsungen. Organisiert und begleitet wird das Café von Petra Hochschorner, Diplom Psychologin und Trauerbegleiterin und Ingrid Schwanke, Trauerbegleiterin. (red) • Kontakt: Christina Nolte, Tel. 05662/ 50225, Marén Feldhaus Tel. 05661/ 708175 und Petra Hochschorner, Tel. 05661/ 926 19 33.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare