55 Jahre Jubiläumskarneval

Karnevals-Komitee der Liedertafel in Treysa gab alles

+
Die KKdLT-Akteure steuerten vergnügt durch die 55. Kampagne: Mit dabei beim närrischen Spaß in der Treysaer Festhalle waren am Samstag die Kinder- und Jugendgarde.

Treysa. „Trees, alleweil!“ und „Harthberg, helau!“, ertönten am Samstag ausgelassen und fröhlich die Karnevalsschlachtrufe in der Treysaer Festhalle. Gut viereinhalb Stunden Programm boten mitreißende närrische Unterhaltung.

Unter dem Motto „Tusch, Tanz und Witz in der Narrenschees – 55 Jahre Jubiläumskarneval in Trees“ hatte das Karnevals-Komitee der Liedertafel Treysa (KKdLT) zur Prunksitzung eingeladen. 350 Gäste und Akteure verbrachten einen heiteren Abend mit anschließendem Tanzvergnügen bis weit in die Nacht.

Im 55. Kampagnenjahr begrüßte das 50. Prinzenpaar, Reinhard I. und Martina II. von der historischen Mitte, die Gäste und ließ sich von Bürgermeister Dr. Gerald Näser den Schlüssel zur Stadt aushändigen. Die Narren übernahmen das Zepter. Mit Elferrat, Zeremonienmeister, Garde, Kinder- und Jugendgarde, Tanz- und Funkenmariechen zogen sie unter dem stürmischem Applaus der Gäste in die Festhalle ein.

Von der prachtvoll dekorierten Bühne aus verbreiteten Komitee-Chef Günter Felgenhauer und die beiden Sitzungspräsidenten Karl-Heinz Aringer und Thorsten Trebing heitere Stimmung. Für närrischen Frohsinn sorgten auch die Mixed Pickles und die Männer in der Bütt. Johannismann Christian Jatzko nahm das Stadtgeschehen auf die Schippe, Martin Zimprich gab sich als Breitensportler der Gemütlichkeit hin und Udo Lohr überbrachte als Briefträger aus Berlin die neuesten Nachrichten aus dem Regierungsviertel.

Fotos: Karnevals-Komitee der Liedertafel in Treysa

Karnevals-Komitee der Liedertafel in Treysa

Einen Angriff auf die Lachmuskeln bereitete Kajo Freischem dem Publikum mit seiner „Weihnachtsbaumodyssee“. Was fürs Auge boten die tanzenden Abteilungen des KKdLT. In fantasievollen Kostümen tanzten sich Kolibris, Egadis und Gazellen zu flotten Rhythmen in die Herzen der Zuschauer und lösten wahre Begeisterungsstürme aus. Mächtig Karnevalsstimmung kam mit den fröhlichen Liedern der Treeser Spätlese auf.

Von Kerstin Heist

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare