Tretauto und Motorrad kollidieren - zwei Verletzte

Remsfeld. Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Samstag gegen 15.25 Uhr auf der Kreisstraße 39 zwischen Schellbach und Remsfeld. Nach Polizeiangaben fuhr ein 16-jähriger aus Remsfeld mit einem Kettcar, also einem Tretauto, die abschüssige Straße von Schellbach in Richtung Remsfeld hinunter.

In einer 90-Grad-Kurve verlor er die Kontrolle über sein Gefährt und kam nach links auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit dem Motorrad eines 53-jährigen Mannes aus Göttingen.

Der erkannte die gefährliche Situation und konnte seine Maschine abbremsen, die Kollision konnte er nicht mehr verhindern. Bei dem Aufprall wurden die beiden Beteiligten leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Den Schaden beziffert die Polizei mit 500 Euro. (zzp)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion