Einbrecher schlugen dreimal in Treysa zu

Treysa. Drei Einbrüche in zwei Gaststätten und eine Wohnung ereigneten sich in der Zeit von vergangenem Mittwoch bis Samstag in Treysa, teilte die Polizeidirektion Schwalm-Eder gestern mit.

Zwei Geldspielautomaten brachen unbekannte Täter in einer Gaststätte in der Ascheröder Straße in Treysa am Samstag in der Zeit zwischen 0:30 und 17:50 Uhr auf. Wie die Polizei mitteilte, schlugen die Täter eine Fensterscheibe ein und gelangten so in die Gaststätte. Sie die Automaten auf und entwendeten daraus eine noch nicht genau bekannte Summe Bargeld. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei 500 Euro.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich im Zeitraum von Donnerstag, 19 Uhr, bis Samstag, 18.30 Uhr. In der ehemaligen Treysaer Gaststätte im Höhenweg erbeuteten unbekannte Täter elektrische Werkzeuge im Wert von 3000 Euro. Auch dort brachen die Täter ein zweiflügeliges Fenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Sie entwendeten einen Kompressor, eine Bohrmaschine und weitere Elektrowerkzeuge. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 200 Euro.

Durch das Aufbrechen der Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses im Höhenweg verschafften sich unbekannte Täter im Zeitraum von Mittwoch, 10 Uhr, bis Donnerstag, 15 Uhr, Zutritt in eine Wohnung. Wie die Polizei mitteilte, erbeuteten die Einbrecher mehrere Schmuckstücke. Sie durchsuchten alle Räume und stahlen Eheringe, die sie im Schlafzimmer fanden. Sachschaden: 150 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise. (alx)

Kontakt: Polizei Schwalmstadt, Tel.: 06691/943.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare