Trickbetrügerinnen treiben in Gensungen ihr Unwesen

Gensungen. Zwei Trickdiebinnen haben am Donnerstag in Gensungen einen Rentner bestohlen. Sie erbeuteten 200 Euro. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Rentner am Donnerstag um 9.40 Uhr Geld von einer Bank am Cheddarplatz in Gensungen abgehoben.

Auf dem Weg zu seinem Auto wurde er von zwei jungen Frauen angesprochen. Sie baten ihn um eine Geldspende. Der Rentner zückte sein Portmonee und wurde geschickt in ein Gespräch verwickelt. In einem unbemerkten Moment stahlen die Frauen 200 Euro aus seiner Geldbörse.

Laut Aussage einer Zeugin trug eine der Trickdiebinnen eine rosa Jacke und schwarze Leggins. Beide seien zwischen 15 und 17 Jahre alt. (jap) 

Hinweise: Polizei Melsungen, Tel. 0 56 61 / 70 89 0.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare