Trickdieb bestahl Rentner in ihrem Haus

Besse. Ein Rentnerehepaar ist am Dienstag der Masche eines Trickdiebes zum Opfer gefallen. Laut Polizei hatte der Dieb das Ehepaar bereits vor der Tat in einem Supermarkt in Baunatal angesprochen und gefragt, ob das Paar Geld wechseln könne.

Als die Rentner wieder daheim in Besse angekommen waren, klingelte der Trickdieb gegen 14 Uhr an deren Haustür und bat darum, telefonieren zu dürfen. Da er einen seriösen Eindruck machte, ließen sie den Mann eintreten.

Dieser erbeutete dann durch Ablenkungsmanöver mehrere Hundert Euro aus einem Behältnis. Das fehlende Geld fiel dem Paar erst später auf.

Der Mann sprach Deutsch mit einem Akzent, er war 35 bis 40 Jahre alt, 1,70 Meter groß, korpulent, mit einem auffälligen runden Gesicht und kurzen dunklen Haaren. Bekleidet war er mit einer hellen Windjacke und einer dunklen Hose. (lin)

Hinweise: Polizei in Fritzlar, Tel. 05622/99660.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare