Mit Bitte um Spende

Trickdiebinnen erbeuteten Geld von Rentner

Fritzlar. Der Masche zweier Trickdiebinnen zum Opfer gefallen ist am Samstag gegen 10.30 Uhr in der Fußgängerzone in Fritzlar ein 78-jähriger Rentner. Eine der beiden Frauen, die kein Deutsch sprachen, bat den Mann um eine Spende.

Als dieser seine Geldbörse zückte, lenkte ihn nach Polizeiangaben die andere Frau ab. Erst später bemerkte der Mann, dass ihm ein kleiner dreistelliger Bargeldbetrag fehlte.

Beide Frauen waren mit Rock und Kopftuch bekleidet und etwa 1,60 Meter groß. Eine der Täterinnen wird auf etwa 18 Jahre, dunkler Teint geschätzt, die andere war etwa 40 Jahre alt. (lin) Hinweise: Polizei Fritzlar, Tel. 056 22/ 99 66 0.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare