Zu trocken: Das Sonnenwendfeuer fällt aus

Frielendorf. Die für Samstag (3.8.) geplante Traditionsveranstaltung am Silbersee Frielendorf mit Sonnenwendfeuer fällt aus. Grund: Die Gemeindeverwaltung hat das Abbrennen des gewaltigen Holzstapels im Eingangsbereich des Ferienwohnparks aus Sicherheitsgründen verboten.

Die Feuerwehr Allendorf als Veranstalter hat darauf hin die gesamte Veranstaltung abgesagt.

„Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen“, betonte Bürgermeister Birger Fey auf Anfrage unserer Zeitung. An dieser Stelle sei ein Feuer aber bei den augenblicklichen Bedingungen nicht zu verantworten. Der Boden und das Gras seien extrem trocken, Waldstücke mit Nadelholz, der Kletterpark und Gebäude stünden zu dicht und seien durch Funkenflug potenziell gefährdet.

Es sei zwar sehr schade, dass auch die vielen Gäste im derzeit voll besetzten Feriendorf dieses Jahr auf das Spektakel verzichten müssen, „aber die Sicherheit geht vor“. (aqu)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare