Überwältigende Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge in Fritzlar

Fritzlar. Insgesamt 150 Kleiderpakete für Flüchtlingskinder, die in der Notunterkunft im ehemaligen Proviantamt in Fritzlar untergebracht sind, wurden jetzt im Frauen- und Familienzentrum gepackt.

Möglich wurde das durch eine große Spendenbereitschaft der Menschen aus Fritzlar und der Region. Alle Hände voll zu tun hatten die freiwilligen Helfer. Unter anderem halfen beim Sortieren der Kleidung und Spielsachen (von links) Rita Peissig-Reiss, Mona Uchtmann-Haubrich, Alexandra Haupt, Inge Rudolf, Ellen Duscha und Ingrid Schmidt. „Wir sind überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft aus der Bevölkerung und sagen vielen, vielen Dank an alle Spender und Helfer“, so Uchtmann-Haubrich.

Mehr in der gedruckten Ausgabe der HNA Fritzlar-Homberg

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Foto: Zerhau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.