Umgestürzter Baum versperrte Melsunger Bahnhofstraße 

+

Melsungen. Ein kurzes heftiges Gewitter mit wenigen aber starken Sturmböen sorgte am Sonntag um 17 Uhr dafür, dass in der Bahnhofstraße in Melsungen eine vierzehn Meter hohe Akazie vom Parkplatz eines Supermarktes auf die Straße stürzte.

Die Freiwillige Feuerwehr Melsungen beseitigte das Hindernis mit der Kettensäge. Während der Aufräumungsarbeiten sperrte die Polizei die stark befahrene Banhofstraße für den gesamten Verkehr. Nach zwanzig Minuten war der Baum beseitigt und die Straße konnte wieder befahren werden. (zot)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.