Unbekannte brechen  Staubsaugerautomaten in Tankstellen auf

Breuna/Wolfhagen. Auf das Kleingeld in Staubsaugerautomaten haben es Unbekannter abgesehen, die in den vergangenen Wochen im Altkreis immer wieder zuschlugen.

Der jüngste Einbruch ereignete sich in der Nacht zum Mittwoch an der Aral-Tankstelle in Breuna. Nach Auskunft der Polizei brachen die Täter den Münzbehälter auf und nahmen Geld in unbekannter Höhe mit.

Im Dezember war Breuna schon einmal Ziel der Einbrecher. In Wolfhagen wurden ebenfalls in den vergangenen Wochen Staubsauerautomaten aufgebrochen. Betroffen waren die BFT-Tankstelle und die Esso-Tankstelle.

Wegen der Häufung der Vorfälle bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe. (ewa)

Hinweise: Telefon 05692/98290

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare