Unbekannter Täter belästigte 16-Jährige

Alsfeld. Ein noch Unbekannter hat am Montag gegen 11.30 Uhr im Bahnhof Alsfeld eine 16-Jährige aus Mücke (Vogelsbergkreis) bedrängt.

Der Mann habe sie am Bahnsteig 3 gewaltsam an einen Metallpfosten gedrückt und gegen ihren Willen geküsst, berichtete die Bundespolizei Kassel. Anschließend hatte ihr der Täter die Jacke entrissen. Als die Jugendliche um Hilfe schrie, eilte ein anderer Mann herbei – worauf der Täter flüchtete.

Die Frau erstattete Strafanzeige bei der Polizei Alsfeld. Der Täter wird so beschrieben: lange, sehr dunkle, gelockte, offene Haare, etwa 1,85 groß, kräftige, muskulöse Statur. Seine Kleidung war auffällig abgenutzt. Zudem trug er Stoffhandschuhe.

Gesucht wird ebenfalls der Helfer, der sich als Zeuge melden möge. Dieser war 1,85 Meter groß und hatte kurze Haare. Er war Brillenträger und trug einen Nadelstreifenanzug. (jkö)

Hinweise: Bundespolizeiinspektion Kassel, Tel. 0561/81616-0, Tel. 0800/ 6888000.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare